Alles zu 5G in unserer Region

​Berichte aus dem Oberland

Oktober / November 2019


  • ​Icking: 5G ist ein Brandbeschleuniger. 200 Interessierte folgen einer Einladung zu einem Informationsabend über Mobilfunk ins Dorfener Vereineheim. Am Ende der dramatischen Warnungen eines Mediziners wollen Isartaler eine Bürgerinitiave gründen - Süddeutsche Zeitung, 23.10.19
  • Kloster Andechs: wird keine weiteren MF-Antennen auf den Dächern des Konventgebäudes aufstellen lassen und der Aufrüstung auf den neuen 5G-Standard nicht zustimmen - Antwort von Abt Johannes auf mehrmalige Bürgerbeschwerden.
  • Peißenberg stellt keine gemeindeeigenen Flächen für den Ausbau des 5G-Netzes zur Verfügung. Der Markt Peißenberg sieht im 5G-Netzausbau aufgrund fehlender Langzeitstudien derzeit ein nicht einzuschätzendes gesundheitliches Risiko für die Bevölkerung. Von daher befürwortet der Marktgemeinderat den 5G-Ausbau in Peißenberg nicht. (Der Text darf öffentlich zur Nachahmung auf den Webseiten anderer BI's verbreitet werden)

​August / September 2019


  • Holzhausen/Münsing:Bürgerinitiative (BI) gegen ​zweiten Mobilfunkmasten. "Laut Studien seien auch negative Auswirkungen auf das Wohlbefinden der Tiere und der Natur zu erwarten, wie Missbildungen von Jungtieren, Fehlgeburten sowie Insekten- und Baumschädigungen (...). Der dem Mobilfunkmast nächstgelegene Bauernhof wäre nur 150 Meter entfernt und lebe von Milchwirtschaft und Tourismus. Holzhausen sei ein beliebtes Urlaubsziel, wo Touristen Erholung und Regeneration fänden."
  • Widerstand gegen 5G im Landkreis Weilheim-Schongau​. Hohenpeißenberg stoppt 5G-Standortsuche- BR.de, August 2019
Alles zu 5G ​und Mobilfunk überregional

​Berichte aus Deutschland

​​Gut zu wissen!


​Druck durch die Regierung


Alles zu 5G, Mobilfunk und WLAN international

​Berichte ​aus der Welt

​​Zum Schutz ​für Kinder und Bevölkerung


Scroll to Top